Dienstag

18. September
(optional)

Digitales Wegemanagement

Professionelles Content Management

Das Seminar richtet sich an Wegemanager, Planer und Berater, die mehr über den Einsatz digitaler Hilfsmittel für ein effizienteres Wegemanagement erfahren wollen. Langfristig sind die logistischen Herausforderungen des Wegemanagements nur noch mit einer digitalen Lösung zu bewältigen. Die schiere Menge an Schildern, Markierungen, Ruhebänken, Aussichtspunkten, Übersichtstafeln und weiterer Infrastruktur in Kombination mit vielseitigen Aufgaben verlangen ein zentrales System. Vor diesem Hintergrund zeigt das Seminar, welches Potenzial in einem digitalen Wegemanagement steckt. Wie sämtliche Aufgaben und Informationen inklusive der Rückmeldungen der Gäste in einem System zusammenfließen können. Aber auch wie damit sämtliche Aufgaben vergeben und kontrolliert werden können und auch rechtssicher dokumentiert werden.

 

09:00 – 12:00 Uhr

Seminarraum 1

Was macht eine gute Tourenbeschreibung aus? Wie wecke ich mit meinem Content die Wanderlust beim Gast oder wie benutze ich effizient das Outdooractive CMS? Das Seminar richtet sich vornehmlich an Anwender aus der Tourismusbranche, an Hersteller, Agenturen und Verlage. Unser Referent erklärt Ihnen den Umgang mit dem Outdooractive CMS. Sie werden lernen, Touren, POIs und weitere Inhalte optimal im Outdooractive CMS anzulegen und Texte benutzer- und suchmaschinenfreundlich zu formulieren. Praxis-Tipps und Best Practice-Beispiele geben Ihnen wertvolle Tipps für ein professionelles Wegemanagement an die Hand. Ziel ist es, dass Sie und Ihre Mitarbeiter nicht einfach bestimmte Abläufe auswendig lernen, sondern unser System verstehen und Freude an der Verwendung finden. Denn ist die Tour, der POI oder eine Geschichte erst einmal eingegeben, wird sie für Jahrzehnte im Netz zu finden sein und potenzielle Interessenten ansprechen. Wir erklären Ihnen, wie Ihre Touren andere inspirieren und so für Jahre eine kostenlose Werbemöglichkeit für Sie sind.

 

12:00 – 17:00 Uhr

Seminarraum 2

Think Tank – Linked Open Data im Tourismus

Da sich der Tourismus Themenkomplexen wie Linked Open Data, Open Source und Open Standards besser heute als morgen stellen sollte, organisiert die Hochschule Kempten auch in diesem Jahr einen Think Tank zu diesem Thema. Aufbauend auf die letztjährige Veranstaltung, setzen sich internationale Experten und Stakeholder mit den Chancen und Risiken einer offenen digitalen Datenvernetzung im Tourismus auseinander. Prof. Guido Sommer von der Hochschule Kempten wird den Diskurs moderieren, mit dem Ziel abschließend ein White Paper mit Handlungsempfehlungen zur Thematik zu erarbeiteten. Im Anschluss wird dieses der Branche offen zur Diskussion gestellt. Die Teilnahme am Think Tank basiert auf Einladung, das White Paper kann nach Fertigstellung auch über Outdooractive kostenfrei bestellt werden. Outdooractive unterstützt das Projekt im Bezug auf Räumlichkeiten und Organisation.

Digitalisierung im Tourismus

Outdooractive Pressekonferenz:
Das ganzheitliche, digitale Destinationsmanagement

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Fortgeschrittene und Entscheider, die mehr über die Digitalisierung im Tourismus und die Schaffung von Strukturen und Strategien erfahren möchten. In diesem Seminar werden sämtliche Themen behandelt, die mit der Erstellung eines digitalen Abbildes der realen Landschaft, der Leistungen und Erlebnisse sowie aller aktuellen Zustände in einer Destination zu tun haben. Dies bedeutet alle Bereiche, mit denen ein Gast in Berührung kommt, wenn er sich über eine Destination informieren, eine Reise planen und sich vor Ort bewegen möchte.

 

13:00 – 17:00 Uhr

Seminarraum 1

Von der Planung touristischer Projekte über die Entwicklung von zukunftsorientierten Datenbanklösungen und kartenbasierten Tools bis hin zu Content Marketing bietet Outdooractive die einzige Komplettlösung für das digitale Destinations-Management. Outdooractive stellt dafür sämtliche digitale Toools für die Verwaltung von Daten, die Ansprache der Gäste und Reporting in Einem zu Verfügung, sodass Destinationen wieder Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben haben: das Gästewohl, die Gastgeber und die Servicequalität.
Bei der Pressekonferenz handelt es sich um eine Infoveranstaltung von Outdooractive. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

 

17:30

Prunksaal

Zur kostenlosen Anmeldung

Dienstag

18. September
(optional)

Digitales Wegemanagement

Das Seminar richtet sich an Wegemanager, Planer und Berater, die mehr über den Einsatz digitaler Hilfsmittel für ein effizienteres Wegemanagement erfahren wollen. Langfristig sind die logistischen Herausforderungen des Wegemanagements nur noch mit einer digitalen Lösung zu bewältigen. Die schiere Menge an Schildern, Markierungen, Ruhebänken, Aussichtspunkten, Übersichtstafeln und weiterer Infrastruktur in Kombination mit vielseitigen Aufgaben verlangen ein zentrales System. Vor diesem Hintergrund zeigt das Seminar, welches Potenzial in einem digitalen Wegemanagement steckt. Wie sämtliche Aufgaben und Informationen inklusive der Rückmeldungen der Gäste in einem System zusammenfließen können. Aber auch wie damit sämtliche Aufgaben vergeben und kontrolliert werden können und auch rechtssicher dokumentiert werden.

 

09:00 – 12:00 Uhr

Seminarraum 1

Professionelles Content-Management

Was macht eine gute Tourenbeschreibung aus? Wie wecke ich mit meinem Content die Wanderlust beim Gast oder wie benutze ich effizient das Outdooractive CMS?
Das Seminar richtet sich vornehmlich an Anwender aus der Tourismusbranche, an Hersteller, Agenturen und Verlage. Unser Referent erklärt Ihnen den Umgang mit dem Outdooractive CMS. Sie werden lernen, Touren, POIs und weitere Inhalte optimal im Outdooractive CMS anzulegen und Texte benutzer- und suchmaschinenfreundlich zu formulieren. Praxis-Tipps und Best Practice-Beispiele geben Ihnen wertvolle Tipps für ein professionelles Wegemanagement an die Hand.
Ziel ist es, dass Sie und Ihre Mitarbeiter nicht einfach bestimmte Abläufe auswendig lernen, sondern unser System verstehen und Freude an der Verwendung finden. Denn ist die Tour, der POI oder eine Geschichte erst einmal eingegeben, wird sie für Jahrzehnte im Netz zu finden sein und potenzielle Interessenten ansprechen. Wir erklären Ihnen, wie Ihre Touren andere inspirieren und so für Jahre eine kostenlose Werbemöglichkeit für Sie sind.

 

12:00 – 17:00 Uhr

Seminarraum 1

Think Tank – Linked Open Data im Tourismus

Da sich der Tourismus Themenkomplexen wie Linked Open Data, Open Source und Open Standards besser heute als morgen stellen sollte, organisiert die Hochschule Kempten auch in diesem Jahr einen Think Tank zu diesem Thema. Aufbauend auf die letztjährige Veranstaltung, setzen sich internationale Experten und Stakeholder mit den Chancen und Risiken einer offenen digitalen Datenvernetzung im Tourismus auseinander. Prof. Guido Sommer von der Hochschule Kempten wird den Diskurs moderieren, mit dem Ziel abschließend ein White Paper mit Handlungsempfehlungen zur Thematik zu erarbeiteten. Im Anschluss wird dieses der Branche offen zur Diskussion gestellt. Die Teilnahme am Think Tank basiert auf Einladung, das White Paper kann nach Fertigstellung auch über Outdooractive kostenfrei bestellt werden. Outdooractive unterstützt das Projekt im Bezug auf Räumlichkeiten und Organisation.

Digitalisierung im Tourismus

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Fortgeschrittene und Entscheider, die mehr über die Digitalisierung im Tourismus und die Schaffung von Strukturen und Strategien erfahren möchten. In diesem Seminar werden sämtliche Themen behandelt, die mit der Erstellung eines digitalen Abbildes der realen Landschaft, der Leistungen und Erlebnisse sowie aller aktuellen Zustände in einer Destination zu tun haben. Dies bedeutet alle Bereiche, mit denen ein Gast in Berührung kommt, wenn er sich über eine Destination informieren, eine Reise planen und sich vor Ort bewegen möchte.

 

12:00 – 17:00 Uhr

Seminarraum 1

Das ganzheitliche, digitale Destinationsmanagement

Von der Planung touristischer Projekte über die Entwicklung von zukunftsorientierten Datenbanklösungen und kartenbasierten Tools bis hin zu Content Marketing bietet Outdooractive die einzige Komplettlösung für das digitale Destinations-Management. Outdooractive stellt dafür sämtliche digitale Toools für die Verwaltung von Daten, die Ansprache der Gäste und Reporting in Einem zu Verfügung, sodass Destinationen wieder Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben haben: das Gästewohl, die Gastgeber und die Servicequalität.
Bei der Pressekonferenz handelt es sich um eine Infoveranstaltung von Outdooractive. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

 

17:30

Prunksaal

Zur kostenlosen Anmeldung

Abendprogramm

ab 18:00 Uhr

Get Together

Registrierung und Networking

Wir heißen Sie willkommen zur 5. Outdooractive Conference im Schloss Immenstadt! Registrieren Sie sich bereits am Vorabend und nutzen Sie in gemütlicher Atmosphäre die Gelegenheit zum Netzwerken oder lernen Sie Ihren Ansprechpartner bei Outdooractive persönlich kennen.

Mittwoch

19. September

Vortragssaal 1: Marketing Forum

Vortragssaal 2: Technologie Forum

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

9:00 – 9:15

Eröffnung der Veranstaltung

Hartmut Wimmer (Outdooractive)

9:00 – 9:15

Begrüßung in Saal 1

9:15 – 10:00

KEYNOTE: Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Dirk Rogl (Rogl Consult)

9:15 – 10:00

Keynote in Saal 1

10:00 – 10:20

Pause/Orientierung Räumlichkeiten

10:00 – 10:20

Pause/Orientierung Räumlichkeiten

10:20 – 11:00

Die DMO der Zukunft: Erfolgreiches Management von Outdoorprodukten

Lars Bengsch (DWIF Consulting GmbH)

10:20 – 11:00

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:00 – 11:40

Mit Neugiermarketing mehr Gäste gewinnen

Stefan Niemeyer (neusta eTourism GmbH)

11:00 – 11:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:40 – 13:00

Mittagspause

11:40 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 13:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

13:00 – 13:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

13:40 – 14:10

Kaffee & Snacks, Start Outdoor-Programm

13:40 – 14:10

Kaffee & Snacks, Start Outdoor-Programm

14:15 – 23:00

Outdoor-Programm mit anschließendem Abend-Programm

14:15 – 23:00

Outdoor-Programm mit anschließendem Abend-Programm

Vortragssaal 1: Marketing Forum

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

9:00 – 9:15

Eröffnung der Veranstaltung

Hartmut Wimmer (Outdooractive)

9:15 – 10:00

KEYNOTE: Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Dirk Rogl (Rogl Consult)

10:00 – 10:20

Pause/Orientierung Räumlichkeiten

10:20 – 11:00

Die DMO der Zukunft:

Erfolgreiches Management von Outdoorprodukten

Lars Bengsch (DWIF Consulting GmbH)

11:00 – 11:40

Mit Neugiermarketing mehr Gäste gewinnen

Stefan Niemeyer (neusta eTourism GmbH

11:40 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 13:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

13:40 – 14:10

Kaffee & Snacks, Start Outdoor-Programm

14:10 – 23:00

Outdoor-Programm mit anschließendem Abend-Programm

Vortragssaal 2: Technologie Forum

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

9:00 – 9:15

Eröffnung in Saal 1

9:15 – 10:00

Keynote in Saal 1

10:00 – 10:20

Pause/Orientierung Räumlichkeiten

10:20 – 11:00

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:00 – 11:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:40 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 13:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

13:40 – 14:10

Kaffee & Snacks, Start Outdoor-Programm

14:10 – 23:00

Outdoor-Programm mit anschließendem Abend-Programm

Individuelles Outdoor-Programm ab 14:10 Uhr

In diesem Jahr findet das legendäre Outdoorprogramm im Bergparadies rund um das Ofterschwanger Horn statt. Welche Aktivität passt am Besten zu Ihnen?

Disc Golf - Frizbee
Canyoning
Mobile Experience
Hiking Adventure
Mountainbike

Disc Golf - Frizbee

14 Bahnen, eingebettet in das vielseitige Gelände rund um das Ofterschwanger Horn. Ganz ohne Platzreife befördert man hier Frizbee-Scheiben nicht wie beim Golf in ein Loch, sondern in einen Korb am Ende der Bahn. Disc Golf verspricht nicht nur jede Menge Spaß, sondern gleichzeitig ein aktives Abenteuer vor atemberaubender Berg-Kulisse.

Canyoning

(Plätze limitiert auf 20 Teilnehmer) Wilde Schluchten, sprudelndes Wasser, Gumpen und Wasserfälle. Beim Canyoning folgt man dem natürlichen Lauf eines Gebirgsbaches. Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Kondition und Spaß am Element Wasser sind unabdingbar.

Zur Tour

Mobile Experience

Unser App-Team nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise und vermittelt Ihnen spielerisch alles Wissenswerte rund um unsere App-Produktwelt – Sie erfahren alles aus erster Hand. Bei der leichten Wanderung werden die größten Steigungen mittels Bergbahnen überwunden.

Hiking Adventure

Die Rückbesinnung auf die eigene Kultur oder die Nutzung der eigenen geografischen oder botanischen Schätze einer Region kann im Tourismus den Schlüssel für eine erfolgreiche Strategie darstellen. Mit einem deutlichen Bezug zur Natur richtet sich die Wanderung an Teilnehmer mit ausreichend Kondition, um mehrere hundert Höhenmeter zu absolvieren.

Mountainbike Experience

(Plätze limitiert auf 20 Teilnehmer) Lernen Sie das Allgäu abseits ausgetretener Touristenpfade auf zwei Rädern kennen. Stefan Sommerfeld führt Sie auf kleinen Wegen rund um den Alpsee. Fahrsicherheit abseits befestigter Wege, körperliche Fitness und Spaß am Mountainbike-Sport werden dringend empfohlen.

Donnerstag

20. September

 

Vortragssaal 1: Marketing Forum

 

Vortragssaal 2: Research & Service Forum

 

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

9:00 – 9:15

Rückblick

Hartmut Wimmer (Outdooractive)

9:00 – 9:15

Rückblick in Saal 1

9:15 – 10:00

Keynote

Weitere Informationen folgen in Kürze

9:15 – 10:00

Keynote in Saal 1

10:00 – 10:20

Kaffeepause & Snacks

10:00 – 10:20

Kaffeepause & Snacks

10:20 – 11:00

Weitere Informationen folgen in Kürze

10:20 – 11:00

Der Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Dr. Alexander Schuler (BTE)

11:00 – 11:40

Zukünftiges Destinations-Management: Datenintegration, Monitoring und KPIs in Destinationen

Cornelius Obier (Project M)

11:00 – 11:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:40 – 12:20

Der Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Benjamin Buhl (netzvitamine)

11:40 – 12:20

Der Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Niklas Plutte (Fachanwalt für Onlinerecht)

12:20 – 13:40

Mittagspause

12:20 – 13:40

Mittagspause

13:40 – 14:20

Der Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Florian Bauhuber (Tourismuszukunft)

13:40 – 14:20

Weitere Informationen folgen in Kürze

14:20 – 15:00

Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Martin Soutschek (Outdooractive)

14:20 – 15:00

Vortrag in Saal 1

15:00 – 15:10

Verabschiedung

Hartmut Wimmer (Outdooractive)

15:00 – 15:10

Verabschiedung in Saal 1

15:10 – 15:40

Kaffeepause & Snacks, Start Barcamp

15:10 – 15:40

Kaffeepause & Snacks, Start Barcamp

15:40 – 23:00

Workshop im Barcamp-Format mit Abendessen

15:10 – 15:40

Workshop im Barcamp-Format mit Abendessen

Vortragssaal 1: Marketing Forum

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

9:00 – 9:15

Rückblick

Hartmut Wimmer (Outdooractive)

9:15 – 10:00

Keynote

Weitere Informationen folgen in Kürze

10:00 – 10:20

Kaffeepause & Snacks

10:20 – 11:00

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:00 – 11:40

Zukünftiges Destinations-Management: Datenintegration, Monitoring und KPIs in Destinationen

Cornelius Obier (Project M)

11:40 – 12:20

Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Benjamin Buhl (netzvitamine)

12:20 – 13:40

Mittagspause

13:40 – 14:20

Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Florian Bauhuber (Tourismuszukunft)

14:20 – 15:00

Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Martin Soutschek

15:00 – 15:10

Verabschiedung

Hartmut Wimmer (Outdooractive)

15:10 – 15:40

Kaffeepause & Snacks, Start Barcamp

15:40 – 23:00

Workshop im Barcamp-Format mit Abendessen

Vortragssaal 2: Research & Service Forum

8:00 – 9:00

Registrierung/Frühstück

9:00 – 9:15

Vortrag in Saal 1

9:15 – 10:00

Keynote in Saal 1

 

10:00 – 10:20

Kaffeepause & Snacks

10:20 – 11:00

Der Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Dr. Alexander Schuler (BTE)

11:00 – 11:40

Weitere Informationen folgen in Kürze

11:40 – 12:20

Der Vortragstitel wird in Kürze bekannt gegeben

Niklas Plutte (Fachanwalt für Onlinerecht)

12:20 – 13:40

Mittagspause

13:40 – 14:20

Weitere Informationen folgen in Kürze

14:20 – 15:00

Vortrag in Saal 1

15:00 – 15:10

Verabschiedung in Saal 1

 

15:10 – 15:40

Kaffeepause & Snacks, Start Barcamp

15:40 – 23:00

Workshop im Barcamp-Format mit Abendessen

Barcamp im Freien

ab 15:40 Uhr

Gemeinsames Outdoor-Programm

Barcamp

Am zweiten Tag möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Der Workshop im Barcamp-Format findet im Freien statt und lädt alle Teilnehmer herzlich dazu ein, die behandelten Themen der Outdooractive Conference noch weiter zu vertiefen. Anschließend lassen wir die Veranstaltung bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!